Ausbildung zum/zur Erzieher/in

Berufsbild

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Umso wichtiger ist es, dass sie bei ihren individuellen Lern- und Entwicklungsschritten begleitet werden. Hierzu leisten Erzieherinnen und Erzieher in KiTas, im Hort sowie in anderen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen einen entscheidenden Beitrag. Als Vorbilder und Bezugspersonen sind sie neben den Eltern maßgeblich an der Bildung und Erziehung beteiligt.

Zielgruppe

Ausbildungsinhalte

Die erforderlichen Kompetenzen erwerben angehende Erzieherinnen und Erzieher in einer dreijährigen Ausbildung. In dieser Zeit eignen sie sich das nötige Wissen an, welches sie für ihre spätere Tätigkeit in einer pädagogischen Einrichtung benötigen. Ganz egal, ob sie später in einer KiTa, einem Hort oder einer anderen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung arbeiten wollen.

Von Lernfeldern zur beruflichen Identität über Module zur Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen bis hin zur Qualitätssicherung in der Einrichtung – die Ausbildung deckt alle wichtigen Module im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab. Darüber hinaus liegt im Rahmen unserer Profilbildung ein besonderer Fokus auf der Frühpädagogik mit Kindern bis 3 Jahre. Alle Inhalte entsprechen der Sozialpädagogik-Verordnung des Landes Berlin.

Ablauf

Starke Kombination aus Theorie & Praxis

Die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in zeichnet sich vor allem durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis aus.

Während der dreijährigen Ausbildung arbeiten die Auszubildenden an drei Tagen pro Woche in einer sozialpädagogischen Einrichtung ihrer Wahl. An den restlichen zwei Tagen findet der theoretische Unterricht in den Räumlichkeiten der School of Social Work statt. Ein wöchentliches, freiwilliges Tutorium rundet das Angebot ab.

Wer noch keine Arbeitsstelle gefunden hat, kann sich an die School of Social Work wenden. Wir vermitteln einen Arbeitsplatz bei einem unserer zahlreichen Kooperationspartner.

Abschluss

Alle Teilnehmenden erhalten nach erfolgreich absolvierter Fort- oder Weiterbildung ein anerkanntes Zertifikat sowie die Anerkennung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in.

Ausbildungsstart

12.08.2021

Voraussetzungen

Finanzierung

Bewerbungsunterlagen

Lebenslauf hochladen (max. 2MB).
Anschreiben hochladen (max. 4MB).
Zeugnisse hochladen (max. 10MB).
sonstigen Dateien hochladen (max. 5MB).
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Beratung

Gerne geben wir zu allen Fragen telefonisch Auskunft. Außerdem können Sie einen Beratungstermin über Video-Chat vereinbaren.