DSGVO für KiTa- und Hort-Teams

Überblick

Der Alltag und die Organisation in Kindergärten, Horten und KiTas verlaufen zunehmend digital. Daten von Mitarbeitenden, Kindern und Eltern zu erheben, ist unumgänglich. Dabei können rechtliche Probleme und Konflikte entstehen, die schnell viel Zeit und möglicherweise auch Geld kosten, wenn die Mitarbeitenden der Einrichtung nicht entsprechend geschult sind.

Inhalte

Die eintägige Weiterbildung vermittelt daher die grundlegenden europäischen Datenschutzbestimmungen und sensibilisiert die Teilnehmenden dafür, wann eine Datenerhebung notwendig bzw. zulässig ist. Anhand von Fallbeispielen werden Fragen geklärt, wie: Wann dürfen Fotos gemacht oder gezeigt werden? Braucht die Einrichtung einen Datenschutzbeauftragten? Welche besonderen Regelungen bringt das Infektionsschutzgesetz mit sich?

Am Ende der acht Unterrichtseinheiten bekommen die Teilnehmenden eine Bescheinigung über den Besuch des Kurses.

Zielgruppe

Interesse an dieser Weiterbildung?

Weitere Kurse

Folgende Kurse könnten Sie auch interessieren

Lerntherapeutische Ansätze

In interaktiven und praxisorientierten Workshops erproben die Kursteilnehmer, wie sie Auffälligkeiten in den Bereichen der Sinneswahrnehmung und Konzentrationsprobleme bei Kindern feststellen können. In einem zweiten Schritt lernen sie dann entsprechende Trainingsprogramme und Methoden zur Frühförderung einzusetzen.

Lerntherapeutische Ansätze

240 Unterrichtseinheiten
Zur Weiterbildung

Der Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen

Durch die Analyse und Besprechung von Fallbeispielen lernen die Teilnehmer, wie sie neue Erfahrungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten für verhaltensoriginelle Kinder schaffen und in herausfordernden Alltagssituationen ressourcenorientiert intervenieren können.

Der Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen

160 Unterrichtseinheiten
Zur Weiterbildung

Anmeldung

Ich interessiere mich für folgende Weiterbildung

Falls Sie noch unentschlossen sind oder noch nicht alle Unterlagen beisammen haben, können Sie uns im Nachgang Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen.

Lebenslauf hochladen (max. 2MB).
Anschreiben hochladen (max. 4MB).
Zeugnisse hochladen (max. 10MB).
sonstigen Dateien hochladen (max. 5MB).
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?