Interkulturalität und Verschiedenheit in sozialen Einrichtungen – ein wertschätzender und inklusiver Umgang mit Individualität

Überblick

Jedes Kind ist einzigartig – und verdient dementsprechend eine individuelle Fürsorge. Gleichzeitig ist die gemeinsame Erziehung in einer interkulturellen Gruppe mit verschiedenen sozialen Hintergründen eine weitere Herausforderung für KiTa- und Hortangestellte.

Welche Fördermöglichkeiten und -strategien für interkulturelles Lernen zur Verfügung stehen, soll in diesem einwöchigen Fortbildungskurs vermittelt werden. Die Teilnehmenden lernen die Ansätze der kultursensiblen Pädagogik und Bildungsarbeit kennen und setzen sich mit ihren eigenen Einstellungen und Vorbildfunktionen auseinander.

Inhalte

Interaktive Methoden zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls in institutionellen Gruppen und dem richtigen Verhalten bei interkulturellen Konflikten werden besprochen und geübt. Im Vordergrund steht dabei die Entwicklung von Toleranz, Akzeptanz, Empathie und Wertschätzung sowie die Fähigkeit, fremde Perspektiven einzunehmen und Vorurteile oder Stereotype abzubauen.

Als besonderen Punkt besprechen die Kursteilnehmenden die Integration verschiedener Religionen in den Alltag einer sozialpädagogischen Einrichtung im Rahmen der interreligiösen Pädagogik.

Nach Abschluss der 40 Unterrichtseinheiten sowie der Präsentation einer Projektarbeit und eines Portfolios erwerben die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe

Interesse an dieser Weiterbildung?

Weitere Kurse

Folgende Kurse könnten Sie auch interessieren

Lerntherapeutische Ansätze

In interaktiven und praxisorientierten Workshops erproben die Kursteilnehmer, wie sie Auffälligkeiten in den Bereichen der Sinneswahrnehmung und Konzentrationsprobleme bei Kindern feststellen können. In einem zweiten Schritt lernen sie dann entsprechende Trainingsprogramme und Methoden zur Frühförderung einzusetzen.

Lerntherapeutische Ansätze

240 Unterrichtseinheiten
Zur Weiterbildung

Musikangebote in KiTa und Hort

Die Teilnehmer lernen, musikalische Inhalte in den Erziehungsalltag einzubinden und die Kinder für diese zu begeistern. Verschiedene Techniken und Strategien werden in Workshops und Experimenten erprobt. Die Vermittlung des aufmerksamen Hörens steht ebenso auf dem Programm wie diverse Formen des Singens und musikalische Spiele, Tanz und Bewegung.

Musikangebote in KiTa und Hort

240 Unterrichtseinheiten
Zur Weiterbildung

Anmeldung

Ich interessiere mich für folgende Weiterbildung

Falls Sie noch unentschlossen sind oder noch nicht alle Unterlagen beisammen haben, können Sie uns im Nachgang Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen.

Lebenslauf hochladen (max. 2MB).
Anschreiben hochladen (max. 4MB).
Zeugnisse hochladen (max. 10MB).
sonstigen Dateien hochladen (max. 5MB).
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?