Weiterbildung zum Pflegehelfer

auf Wunsch mit

Überblick

Pflegehelfer sind zuständig für die individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege. In der Weiterbildung erweitern Sie ihr fundiertes Wissen und erwerben vollumfänglich Kenntnisse zur fachgerechten Grund- und einfachen Behandlungspflege sowie die richtige Dokumentation Ihrer Tätigkeiten im Pflegebericht. Sie arbeiten eng mit anderen Fachkräften zusammen und unterstützen sie im Arbeitsalltag. Die Inhalte der Weiterbildung orientieren sich an den Kursinhalten zum staatlich anerkannten Pflegehelfer.

Inhalte

Zusatzqualifikation

Berufsbild / Arbeitsmarktperspektive

Der demographische Wandel bedingt, dass der Bedarf an Pflegepersonal stetig steigt – sei es in herkömmlichen Pflegeeinrichtungen oder im wachsenden und stattlich geförderten Segment der alternativen Wohnformen im Alter.

An Ende Ihrer Weiterbildung bei uns erhalten Sie einen DEKRA-zertifizierten Abschluss! Ihrem Start in eine krisensichere berufliche Zukunt steht nichts mehr entgegen!!

Als Pflegehelfer/-in unterstützen Sie z.B. in Betreuungseinrichtungen die Pfleger versuchen und helfen dadurch, den Pflegebedürftigen das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sie verfügen über Wissen zu den Themen Krankenpflege und Hygiene in Krankenhäusern, Praxen und Privathaushalten.

Zu wichtigen Charaktereigenschaften, um in der Pflege tätig sein zu können, zählen: Geduld, Einfühlungsvermögen, eine gute Beobachtungsgabe, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Offenheit und Toleranz. Auch in stressigen Situationen bleiben Sie ruhig, handeln überlegt und umsichtig im Umgang mit den Klienten.

Finanzierung

Die Finanzierung der Weiterbildung ist über einen Bildungsgutschein (BGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters möglich.

Natürlich sind aber auch Selbstzahler willkommen.

Interesse an dieser Weiterbildung?

Anmeldung

Ich interessiere mich für folgende Weiterbildung

Falls Sie noch unentschlossen sind oder noch nicht alle Unterlagen beisammen haben, können Sie uns im Nachgang Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen.

Lebenslauf hochladen (max. 2MB).
Anschreiben hochladen (max. 4MB).
Zeugnisse hochloden (max. 10MB).
sonstigen Dateien hochladen (max. 5MB).
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?